Adolf Heidinger
am Weimarfloß
Frankfurt Ginnheim

 

JUBILÄUMS - URKUNDE

100 Jahre

Am 29.03.1900 wurde zwischen der Brauerei Stern, Herrn Dir. Lois Eber und dem damaligen Hausbesitzer Herrn Michael Stenger ein Mietvertrag Zwecks Betreibung einer Wirtschaft im Hause Kronprinzen Strasse 43 Ecke Moselstr. abgeschlossen.

Im Jahre 1910 erwarb mein Vater der Bäckermeister Christian Heidinger das Eckhaus von Herrn Stenger.

Durch die Einrichtung einer Bäckerei und Metzgerei entstand das BMW Haus (Bäckerei- Metzgerei- Wirtschaft). Etwa im Jahre 1920 schlossen sich vier frankfurter Brauereien zu einer Firma zusammen. Die Brauereien Henninger, Kempf, Stern und J.G. Henrich. Hieraus entstand ca. 1936 die Firma Henninger-Bräu.

Mietverträge mit der Brauerei Henninger: